Dienstag, 20 Dezember 2016 09:55

AK Antirassimus bildet sich fort

geschrieben von
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
AK Antirassimus bildet sich fort Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V.

Erkennen und Verorten von rechten Strukturen

Der Arbeitskreis für Antirassismus, der sich vor ca. 2 Jahren in Siegburg gründete, veranstalte am 19.12.2016 für seine Arbeitskreis Mitglieder eine interne Fortbildung zum Thema "Rechte Strukturen in NRW".

Eingeladen wurde die Fachexperten der Info– und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus im NS-DOK der Stadt Köln Carolin Hesidenz, die in einer 3-stündigen Veranstaltung mit anschließender Diskussion die Fragen der AK Mitglieder beantwortete. Die Fortbildung erörterte Fragen bezüglich der Erscheiningsformen der rechten Strukturen in NRW, die sich in den letzen Jahren entwickelten und in welcher Weise sie in die Mitte der Gesellschaft hineinwirken. Insbesondere wurde die Rolle der Medien hinsichtlich der öffentliche Diskurse über bestimmte Begriffe erörtert, die durch die "Reproduktion" dieser Begriffe aus dem rechten Spektrum, die rechtspopulistischen Entwicklungen und Positionen bewusst oder unbewusst legitimieren lässt und dadurch einen vermeintlichen Raum für dieses Gedankengut schafft.

Gelesen 434 mal Letzte Änderung am Dienstag, 20 Dezember 2016 10:46
Ilkay Yilmaz

Integrationsfachkraft

Politikwissentschaftlerin, M.A.