Dienstag, 14 November 2017 13:02

Besuch der Kunstszene bei der Kurdischen Gemeinschaft

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Besuch der Kunstszene bei der Kurdischen Gemeinschaft Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V.

Austausch mit Dogan Akhanli, Nezahat Gündogan und Kazim Gündogan in Siegburg

Am Montag, den 06. November besuchten der Schriftsteller Dogan Akhanli und er Filmproduzent und Buchautor Kazim Gündogan und die Regisseurin Nezahat Gündogan die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. in Siegburg.

Inhalt des Austauschgespräches waren vor allem die neuen Werke des Filmemachers u.a. der Film "Zer" , ihre weiteren Filmwerke und die jüngsten Ereignisse im Fall Dogan Akhanli`s und seine derzeitigen Projektvorhaben. Musa Ataman (Vorsitzender des Vereins) stellte die verschiedenen Facetten der Arbeiten der Kurdischen Gemeinschaft und das Team vor. Hierbei ging es vor allem um den aktuellen Diskurs in der Flüchtlingspolitik, die neuen Entwicklungenim Bereich der Integration und die zukünftigen Vorhaben. Aus dem gemeinsamen Gespräch wurden erste Überlegungen für eine zukünftige Zusammenarbeit im künstlerischen Bereich ausgelotet.

Gelesen 89 mal Letzte Änderung am Dienstag, 14 November 2017 13:48
Ilkay Yilmaz

Integrationsfachkraft

Politikwissentschaftlerin, M.A.