Montag, 04 Dezember 2017 10:34

Bürgermeisterin aus Wachtberg zu Besuch bei der Kurdischen Gemeinschaft

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Ilkay Yilmaz, Katja Ackermann, Bürgermeisterin Renate Offergeld, Musa Ataman, Kurt Zimmermann, Tülin Kahlenberg, Gülden Demirel Ilkay Yilmaz, Katja Ackermann, Bürgermeisterin Renate Offergeld, Musa Ataman, Kurt Zimmermann, Tülin Kahlenberg, Gülden Demirel Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V.

Vernetzung auf allen Ebenen

Am 29. November besuchte die Bürgermeisterin der Gemeinde Wachtberg Renate Offergeld zusammen mit weiteren Akteuren Katja Ackermann (Ehrenamtskoordinatorin in der Flüchtlingshilfe), Tülin Kahlenberg (Leiterin der Flüchtlingsunterkunft in Trägerschaft des DRK`s) und Kurt Zimmermann (Vorsitzender des Arbeitskreises zur Betreuung von Flüchtlingen und Asylsuchenden) die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. in ihren Vereinsräumlichkeiten in Siegburg.

Die ersten einleitenden Worte über die Genesis der Kurdischen Gemeinschaft übernahm der Vorsitzende Herr Musa Ataman, der über die 28- jährige Entstehungsgeschichte und die Bedeutung der Kurdischen Gemeinschaft als aktive Migrantenselbstorganisation und Akteur der Migrations- und Integrationsarbeit im Rhein-Sieg-Kreis berichtete. Im Weiteren ersten Austauschtreffen stellten die Mitarbeiterinnen der Kurdischen Gemeinschaft in der Runde das breite Angebot Ihrer Dienste vor; Die Angebote der Integrationsagentur, der Sozialen Beratung für Flüchtlinge und der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer, während die AkteurInnen aus der Gemeinde Wachtberg ihr 3-Säulenmodell in der Integrationsarbeit der Kurdischen Gemeinschaft näher brachten. Gerade in politisch schwierigen Zeiten "[...] müssen die demokratischen Kräfte zusammenhalten und die Vielfalt in der Gesellschaft und der gegenseitige Respekt gestärkt werden [...]", betonte der Vorsitzende Herr Ataman. Für die Zukünftige Zusammenarbeit möchte die Gemeinde Wachtberg, als auch die Kurdische Gemeinschaft  eine bessere Vernetzung im Rahmen ihrer Integrationsarbeit herstellen und gemeinsame Projekte für eine gelungene Integration ausloten.

Gelesen 47 mal
Ilkay Yilmaz

Integrationsfachkraft

Politikwissentschaftlerin, M.A.

Mehr in dieser Kategorie: « Das Massaker von Dersim