Dienstag, 21 März 2017 09:57

Neues Angebot - Folklore Tanz

geschrieben von
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Neues Angebot - Folklore Tanz Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V.

Die Kurdische Gemeinschaft weitet Ihre Freizeitangebote aus

Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. bietet einen Folklore Kurs als ein neues Angebot im Bereich seiner kulturellen Bildung an. Ziel des Angebotes ist nicht nur das Lernen von regions-und themenabhängigen Tanzeinlagen, sondern die Förderung der Begegnung unterschiedlicher Kulturen durch die Form des Tanzens.

Das erste Kennenlerntreffen der InteressentInnen fand am am Montag, den 20. März 2017, um 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V., Lindenstrasse 58 in 53721 Siegburg statt, wo sich die InteressentInnen über den Folkore Tanz informierten. Der Kurs findet wöchentlich jeden Donnerstag, um 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft in der Lindenstraße 58, 53721 in Siegburg statt. 

Kursbeginn: Donnerstag, den 23. März 2017, um 18:00 Uhr

Die Teilnahme weitere InteresentInnen ist jederzeit möglich!

Anmeldungen und weitere Informationen erfolgen unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; od. telefonisch unter: 02241-83614*

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kurdische Folklore Tänze:

Die Tradition der kurdischen Folklore Tänze liegt weit in der Geschichte zurück. Sie ist mehr als nur ein Tanz. Sie ist ein authentisches und lebendiges Theaterstück und spiegelt Geschichte wider.
Die kurdischen Vokstänze haben ein sehr reiches Repertoire, sind  Region- und themenabhängig und auch sehr vielfältig. Es gibt Tänze, welche die Jagd, das Bestellen des Feldes, das Mähen, das Säen, die Liebe und den Kampf symbolisieren. Sie geben unterschiedliche Lebensabschnitte der traditionellen kurdischen Gesellschaft wider.

Gelesen 685 mal Letzte Änderung am Dienstag, 21 März 2017 10:11
Ilkay Yilmaz

Integrationsfachkraft

Politikwissentschaftlerin, M.A.