Schalter Hauptmenü
Ilkay Yilmaz

Ilkay Yilmaz

Integrationsfachkraft

Politikwissentschaftlerin, M.A.

Arbeit und Ergebnisse des NSU Untersuchungsausschusses

Aufklärung oder Feigenblatt?

Am 23. November veranstaltete die Integrationsagentur der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. gemeinsam mit dem Arbeitskreis Antirassismus in Siegburg im Rahmen seines Projektes "Zeichen setzen! Für Menschlichkeit, Vielfalt und Akzeptanz" eine Informations-und Diskussionsveranstaltung zum Thema "Arbeit und Ergebnisse des NSU Untersuchungsausschusses". Hierzu wurden ExpertInnen und VertreterInnen vom NSU Watch und ein wissenschaftlicher Mitarbeiter der Piratenpartei geladen.

Vernetzung auf allen Ebenen

Am 29. November besuchte die Bürgermeisterin der Gemeinde Wachtberg Renate Offergeld zusammen mit weiteren Akteuren Katja Ackermann (Ehrenamtskoordinatorin in der Flüchtlingshilfe), Tülin Kahlenberg (Leiterin der Flüchtlingsunterkunft in Trägerschaft des DRK`s) und Kurt Zimmermann (Vorsitzender des Arbeitskreises zur Betreuung von Flüchtlingen und Asylsuchenden) die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. in ihren Vereinsräumlichkeiten in Siegburg.

Spendenaufruf Erdbeben in Kurdistan

Wir unterstützen den Spendenaufruf unseres Dachverbandes der Kurdischen Gemeinde Deutschland e.V., den Sie im Folgenden entnehmen können. Wir bitten um Ihre Unterstützung!

Austausch mit Dogan Akhanli, Nezahat Gündogan und Kazim Gündogan in Siegburg

Am Montag, den 06. November besuchten der Schriftsteller Dogan Akhanli und er Filmproduzent und Buchautor Kazim Gündogan und die Regisseurin Nezahat Gündogan die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. in Siegburg.

Donnerstag, 09 November 2017 12:16

Denk ich an Aufklärung, denk ich an...

Arbeit und Ergebnisse des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zum "NSU" in Nordrhein-Westfalen - Aufklärung oder Feigenblatt?

am Donnerstag, den 23. November , um 18:30 Uhr veranstaltet die Integrationsagentur der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. zusammen mit dem Arbeitskreis für Antirassismus in Siegburg und weiteren Unterstützern im Rahmen seines Projektes "Zeichen setzen! Für Menschlichkeit, Vielfalt und Akzeptanz" in den Örtlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V., Lindenstrasse 58, 53721 Siegburg, eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zum

Thema: Arbeit und Ergebnisse des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zum "NSU" in Nordrhein-Westfalen -Aufklärung oder Feigenblatt?,

zu der wir Sie alle herzlich einladen!

Geschichtliche Hintergründe zum Dersim Aufstand

Am 17.11.2017 um 19:00 Uhr werden die Referent*innen und Filmemacher Nezahat und Kazim Gündogan in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. über Seyit Riza, seine Freunde und den Dersim Aufstand im Jahre 1937/38 gedenken und ausführlich über die Geschehnisse der Dersimrebellion erzählen.

Freitag, 13 Oktober 2017 12:17

Antirassimsus Workshops im Rhein-Sieg-Kreis

Antirassismusarbeit im Rhein-Sieg-Kreis

Zur Stärkung einer demokratischen, offenen und zukunftsorientierten Haltung bei Jugendlichen führt die Integrationsagentur der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. gemeinsam mit dem Arbeitskreis Antirassismus in Siegburg im Rahmen seines 1-jährigen Bildungsprojektes "Zeichen setzen! Für Menschlichkeit, Vielfalt und Akzeptanz" Antirassismus Trainings an Schulen im Rhein-Sieg-Kreis durch.

Ein einzigartiges Modellprojekt im Rhein-Sieg-Kreis zur Interkulturellen Öffnung

Am Dienstag, den 21. Oktober 2017 weihten die Kooperationspartner der Integrationsagenturen der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V., des Caritasverbandes Rhein-Sieg e.V., des Diakonischen Werkes des Ev. Kirchenkreises An Sieg und Rhein und das Kommunale Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises das selbst entwickelte Siegelprojekt "Interkulturell orientiert" zur Förderung der Interkulturellen Öffnung von Diensten, Verwaltungen, Organisationen und Verbänden ein. Mit dem Siegel "Interkulturell orientiert" soll der Prozess der Interkulturellen Öffnung flächendeckend im Rhein-Sieg-Kreis forciert werden.

Seit 27 international und offen

Seit über 27 Jahren findet an jedem ersten Sonntag im Monat das „Internationale Frühstück“ statt. Bei einem bunt gemischten Buffet mit Spezialitäten aus verschiedenen Ländern kommen hierbei Menschen aus zahlreichen Kulturkreisen zum lockeren Austausch zusammen. Das Frühstück ist ein offenes Angebot für alle Menschen, wo jede/r etwas mit bringt und gemeinsam gespeist wird.

Auch Sie sind herzlich eingeladen!

Staatssekretärin Frau Serap Güler zu Besuch bei der Kurdischen Gemeinschaft Rhein Sieg/Bonn e.V.

Am 28. September 2017 besuchten die neue Staatssekretärin für Integration im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration und der Bürgermeister, Herr Huhn, der Stadt Siegburg die Kurdische Gemeinschaft in ihrer Geschäftsstelle in Siegburg. In einem ersten Kennenlerngespräch stellte Herr Musa Ataman, als Vorstandsvorsitzender den Verein und seine vielfältigen Aktivitäten vor. Zudem wurden die Inhalte und Tätigkeiten der hauptamtlichen Dienste, wie z.B. der landesgeförderten Integrationsagentur, der soziale Beratung für Flüchtlinge und der bundesgeförderten Migrationsberatungsstelle für erwachsene Zuwanderer (MBE) vorgestellt.

Seite 4 von 17