Aktuelles

Aktuelles (149)

Dienstag, 15 Dezember 2015 15:15

Winkelmeier-Becker zu Besuch bei der Kurdischen Gemeinschaft

geschrieben von

Alle sind hier daheim

Am 8. Dezember besuchte die Bundestagsabgeordneterde Bundestagsfaktion CDU/CSU Frau Winkelmeier-Becker die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. vor Ort und machte sich ein persönliches Bild über die derzeitigen Aktivitäten.

Montag, 14 Dezember 2015 13:04

Goldene Hochzeit für die Integrationsarbeit

geschrieben von

Spendenaktion

Das Ehepaar Starken hat in einer Aktion Spenden gesammelt und die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg-Bonn e.V. für den Erhalt dieser Spenden nominiert. Die Spenden werden in die Flüchtlingsarbeit in der Gemeinschaft für wohltätige Zwecke eingesetzt.

Montag, 07 Dezember 2015 11:35

Kulinarisches Bueffet beim Frauentreff

geschrieben von

Internationale Frauengruppe

"Mit Vielfalt begegnen", so heist das Motto der Integrationsagentur der Kurdischen Gemeinschaft, die seit längerer Zeit in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. eine internationalen Frauen-Kochgruppe als regelmäßiges Angebot ins Leben rief.

Am 3. Dezember eröffnete die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e. V. mit Gästen aus der kommunalen Vertretung die lang ersehnte Kleiderstube und Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge. Das Projekt wurde in Kooperation mit der AWO Bonn/Rhein-Sieg e.V. und der Flüchtlingsinitiative Lohmar/ Siegburg e.V. mit gemeinsamer Hilfe vieler Ehrenamtlicher Kräfte ins Leben gerufen.

Am 25. November fand das 5. Modul der Qualifizierungsreihe "QUER-Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche in der Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingsfrauen", in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft Rhein/Sieg-Bonn e.V. statt. Die Fachreferentin Frau Ligita Werth (Mitarbeiterin bei der AWO Bonn Rhein-Sieg Sozialpsychiatrisches Kompetenzzentrum Migration Südliches Rheinland Stadt Bonn, Kreis Euskirchen und Rhein-Sieg-Kreis) referierte im fünften Modul über das Thema: Psychosoziale Versorgungsstrukturen und Hilfsangebote im Rhein-Sieg-Kreis)

Donnerstag, 26 November 2015 09:23

Kochtreff für Frauen

geschrieben von

Die Integrationsagentur der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. bietet als niederschwlliges Angebot für die Zielgruppe der Frauen einen regelmäßigen internationalen Kochtreff an, bei dem Frauen mit und ohne Migrations- und Fluchthintergrund gemeinsam kulinarisch Kochen und sich Austauschen. Am Freitag, 4. Dezember um 15.00 Uhr findet ein Treffen der Frauen-Kochgruppe in der Kurdischen Gemeinschaft, Lindenstraße 58, Tel. 02241/83614 statt. Alle Frauen sind herzlich eingeladen.

Dienstag, 24 November 2015 15:45

EhrenamtlerInnen treffen sich bei der Integrationsagentur

geschrieben von

Die Integrationsagentur der Kurdischen Gemeinschaft Rhein/Sieg Bonn e.V. lud am 16. November 2015 die Ehrenamtlichen Kräfte zu einem Austausch- und Kennenlerntreffen in die Räumlichkeiten der Siegburger Geschäftsstelle ein.

Am 18. November fand das 4. Modul der Qualifizierungsreihe "QUER- Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche in der Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingsfrauen", in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft Rhein/Sieg-Bonn e.V. statt. Die Fachreferentin Frau Biertwirth (Dipl. Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin) referierte im vierten Modul über das Thema: Alltäglicher Umgang mit traumatisierten Flüchtlingsfrauen mit Gewalterfahrung: Erkennen von eigenen Grenzen und Handlungsmöglichkeiten.

Dienstag, 03 November 2015 14:52

Fortbildung als Sprachpate

geschrieben von

In Kooperation mit der Integrationsagentur der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg-Bonn e.V. führte die Fortbildnerin Frau Birgit Elbe-Lange letzten Samstag in den Rämlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft Rhein/Sieg-Bonn e.V., 13 TeilnehmerInnen die Fortbildungsreihe "Sprachförderung für Flüchtlinge" durch.

Samstag, 31 Oktober 2015 13:07

Trauma Symtome und Spezifika bei Flüchtlingsfrauen

geschrieben von

Auf großes Interesse strieß auch das dritte Modul des Proketes "QUER- Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche in der Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingsfrauen", dass am am 16. Oktober in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft Rhein/Sieg-Bonn e.V. stattfand. Die Fachreferentin Dr. Gelas Habasch von den LVR Kliniken aus Bonn, referierte im dritten Modul über das Thema: Trauma Symtome und Spezifika bei Flüchtlingsfrauen.

Seite 5 von 11