Schalter Hauptmenü
Sonntag, 17 November 2019 11:55

Die KG zu Besuch beim Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW

geschrieben von
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V. hat die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, Frau Scharrenbach, zum Austausch in Düsseldorf besucht. Musa Ataman (Vorsitzender), Ilkay Yilmaz ( Integrationsagentur), Jinda Ataman (Flüchtlingsberatung) und Herr Michael Solf, MdL a.D. haben diesen Termin wahrgenommen. Gemeinsam wurden die Ergebnisse unseres Projektes "Heimat - Identität - Vielfalt" vorgestellt. Die Begegnung und der Dialog mit den Bürgerinnen des Rhein-Sieg-Kreises, im Rahmen des Projektes, haben gezeigt , dass der Heimatbegriff sehr vielfältig und positiv besetzt ist. Das Ergebnis ist ein wichtiges Zeichen!
Wir danken der Ministerin für die Unterstützung und den freundlichen Empfang.

Gelesen 164 mal Letzte Änderung am Montag, 18 November 2019 12:03
Jinda Ataman

Soziale Beratung für Flüchtlinge