Schalter Hauptmenü
Donnerstag, 10 Januar 2019 10:11

Literaturabend Achtung Veranstaltungsort geändert!!

geschrieben von
Artikel bewerten
(9 Stimmen)

 „Mem u Zîn“ - der klassische kurdische Epos

Wir freuen uns, Feryad Fazil Omar, der Kurdologe, Iranist und zugleich Leiter des Instituts für Kurdische Studien e.V bei unserem nächsten literarischen Abend am 01.02.2019, in der Ev. Kirchengemeinde Siegburg, Gemeindezentrum (rechte Seite vom Kirchplatz), Paul-Schneider Saal, Annostraße 14, 53721 Siegburg begrüßen zu dürfen.

Feryad Fazil Omar stellt an diesem Abend das wohl bekannteste kurdische literarische Werk „Mem u Zîn“ von Ehmedê Xanî vor. Feryad Fazil Omar hat 2018 den klassischen kurdischen Epos aus dem 17. Jahrhundert ins Deutsche übersetzt und widmet dies der heranwachsenden neuen Generation der Kurden in Europa.

„Mem u Zîn“ gilt als das kurdische Pendant zu „Romeo und Julia“ von Shakespeare und handelt von Liebe, Verrat und Schicksal.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt und wird bei Bedarf gerne in Kurdische übersetzt. Das Buch kann an dem Abend vor Ort käuflich erworben werden.

Wir freuen uns über Ihr zahlreiches Erscheinen und einen spannenden Abend zum Nationalepos der Kurden.

Beginn: 19:00 Uhr

NEUER ORT: Aufgrund des großen Interesses findet der Literaturabend in der Ev. Kirchengemeinde Siegburg, Gemeindezentrum (rechte Seite vom Kirchplatz), Paul-Schneider Saal, Annostraße 14, 53721 Siegburg statt.

Weitere Informationen zum Autor finden Sie unter folgendem Link: www.ifkurds.de

Gelesen 713 mal Letzte Änderung am Dienstag, 29 Januar 2019 11:00
Ilkay Yilmaz

Integrationsfachkraft

Politikwissentschaftlerin, M.A.