Schalter Hauptmenü
Freitag, 09 November 2018 10:26

Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. möchte im Rahmen des Projektes „Kultur als gemeinsame Sprache“ zu einer Buchvorstellung mit Mehmet Tanrikulu und Hidir Celik am 15.11.18 einladen.

Freitag, 26 Oktober 2018 14:43

Klänge aus dem Orient

Im Rahmen des Projektes "Kultur als gemeinsame Sprache", gefördert durch das Migrapolis/ House of Resources, fand am 12. Oktober in der Kuridschen Gemeinschaft im Beiwohnen vieler Musiker und ein interkulturelllen Musikabend statt.

Ziel des Projektes ist es durch thematische Kulturabende sowohl Kunstschaffende, als auch Kunstinteressierte mit und ohne Zuwanderungsgeschichte einen Raum für Austausch und Begegnung zu bieten,  Perspektivwechsel für andere Kulturen zu schaffen und Brücken in der Gesellschaft zu bauen.

Dienstag, 16 Oktober 2018 10:55

Du bist einzigartig und unverwechselbar, das ist großartig!
Gehen dir manchmal Fragen durch den Kopf die mit deiner persönlichen Entwicklung und eigenen Identität in Zusammenhang stehen?
• Wer bin ich?
• Wer möchte ich gern sein?
• Welche Werte sollen mein Leben bestimmen?
• Wo ist mein Platz in dieser Gesellschaft?
• Woran glaube ich?
• Wie ist mein Selbstbild, wie sehen mich Andere?
• Wie kann ich mich behaupten?
• Welche Vorbilder habe ich?
• Welche Themen beschäftigen mich und meine Generation?
• Sind Suchtmittel wirklich so gefährlich?
• Haben Drogen Einfluss auf mein Leben?

Das Ziel des Projektes ist es, auf diese Fragen gemeinsam mit Dir, Antworten und Lösungen zu finden.

Dienstag, 16 Oktober 2018 09:43

Kultur und Kunst können einen wichtigen Beitrag zur Integration tragen. Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. möchte daher im Rahmen des Projektes „Kultur als gemeinsame Sprache“ Menschen mit und ohne Migrationshintergrund zu einem gemeinsamen literarischen Abend mit der Autorin Rahime Kesici-Karakas einladen.

Freitag, 05 Oktober 2018 14:49

14 Multiplikator_innen für Antidiskriminierunsgarbeit für den Einsatz im Rhein-Sieg-Kreis ausgebildet!

Die Integrationsagentur der Kurdsichen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. initiierte gemeinsam mit dem Kommunalen Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises ein Antidiskriminierungsprojekt. Die ersten 14 Multiplikator_innen für Antidiskriminierungsarbeit durchliefen erfolgreich ihren Ausbildungsgang in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft und erhielten im September ihr Zertifikat.

Freitag, 05 Oktober 2018 13:51

Interkulturelle Öffnung in der Verwaltungen- 2 Pilotkommunen

Das Kooperationsprojekt "Siegel interkulturell orientiert" ist ein Pilotprojekt der Integrationsagenturen in Trägerschaft der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V., des Caritasverbandes Rhein-Sieg e.V., des Diakonischen Werkes des ev. Kirchenkreises An Sieg und Rhein und des Kommunalen Integrationszentrums des Rhein-Sieg-Kreises, dass sich zum Ziel setzt, die Interkulturelle Öffnung von Verwaltungen, Institutionen und Organsiationen zu fördern. Nach einem ca. 1- jährigen Prozess erhielten die ersten beiden Pilotkommunen Königswinter und Niederkassel im Rahmen eines Festaktes im September ihren "Siegel interkulturell orientiert" durch den Landrat des Rhein Sieg Kreises Herrn Sebastian Schuster und Frau Serap Güler (Staatssekretärin für Integration im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW.

Montag, 17 September 2018 09:31

Ein klares Zeichen aus Köln gegen die Politik der Abschottung und gegen Rechts. Auch Vertreter*innen der Kurdischen Gemeinschaft sind dabei, denn gerade jetzt ist es wichtig, dass die Mitte der Gesellschaft zusammenhält und ihre Stimme erhebt für eine solidarische Gesellschaft!

 

Freitag, 14 September 2018 15:00

Die Steuergruppe "Sprache der Stadt Siegburg" lädt herzlich zu der Veranstaltung " Ich habe es geschafft - Du kannst es auch" ein:

Angekommen in Deutschland heißt auch: Integration in den Arbeitsmarkt

Donnerstag, 13 September 2018 10:35

Familie = Menschenrecht - auch für Geflüchtete

Eine gelungene Aktion des Arbeitskreises „Familiennachzug“ mit Vertreterinnen und Vertretern der Caritas, Diakonie, Kurdischen Gemeinschaft, SKM und SKF auf dem Siegburger Marktplatz.
Wir konnten viele interessierte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Siegburg erreichen und zahlreiche gute Gespräche führen.

Donnerstag, 13 September 2018 10:29

Die Kurdische Gemeinschaft freut sich, dass die zwei kurdische Künstler Sofian Badel und Abdalhalim Ibrahim, das Kunstprojekt der Stadt Siegbur "FLUCHTPUNKT" mit ihren Fotografien und Karikaturen bereichert und allen Interessierten im Ausstellungsraum des Siegburger Bahnhofs einen Perspektivwechsel zum Thema Flucht, Migration und Ankommen ermöglicht haben.

Die Doppelausstellung wurde am 04.09.18 eröffnet.