Startseite
Donnerstag, 03 Mai 2018 13:26

Ausbildung zum/zur Trainer_in,

Die Integrationsagentur der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. bietet im Rahmen seines Projektes "Zeichen setzen! Für Menschlichkeit, Vielfalt und Akzeptanz" in Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises eine Ausbildung (6 Ganztagstermine/Samstags) zur/zum Trainer_in für Antirassismusarbeit für die Zielgruppe von Jugendlichen zwischen 16-27 Jahren an.

Donnerstag, 26 April 2018 08:36

Die Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V.hat bei der Solidaritätsaktion "Kölner tragen Kippa" gegen Antisemitimus in Deutschland teilgenommen. Gemeinsam mit rund 1000 Menschen wurde am Kölner Dom ein Zeichen gegen Antisemitismus gesetzt.

Dienstag, 24 April 2018 13:51

*Herzliche Einladung*

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Freundinnen und Freunde der kurdischen Musik,

wir möchten Sie ganz herzlich zum Konzert von Zilan und Gani Nar am 25.05.18 einladen.

Tickets (15€) erhalten Sie in der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V. (Lindenstr. 58, 53721 Siegburg) oder an der Abendkasse.

Einlass:19:00 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Ort: Saal Zur Küz, Eintrachtstr. 1, 53844 Troisdorf (Sieglar)

Freuen uns auf einen schönen musikalischen Abend mit Ihnen.

Herzliche Grüße
Ihr KG-Team

Montag, 23 April 2018 15:13

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Freundinnen und Freunde der klassischen Musik,
wir möchten Sie hiermit auf die Uraufführung des Violinkonzerts Arin Mirkan der Junge Philharmonie Köln, Dirigent Volker Hartung am Sonntag, 29.April 2018 um 17.00 Uhr aufmerksam machen.

Das großartige Konzert ist dem Andenken an die Kurdin Arin Mirkan gewidmet, die beim ihrem Kampf um Kobanî gegen den barbarischen IS ihr Leben verlor.

Tickets können unter dem nachfolgenden Link bestellt werden:
https://www.koelnticket.de/Urauff%C3%BChrung+Violinkonzert+Arin+Mirkan+Junge+Philharmonie+K%C3%B6ln,+Ltg-+Volker+Hart-Ticket-67/?evId=1686216&pageId=67


Dienstag, 03 April 2018 09:17

Die Kurdische Gemeinschaft gibt es nächstes Jahr genau 30 Jahre, in unserer neu erschienen Jubiläumpublikation blicken wir nun aber auf die ersten 25 Jahre der Kurdischen Gemeinschaft und die dabei geleistete Migrations- und Integrationsarbeit im Rhein-Sieg-Kreis. Wir freuen uns über die Anerkennung und Dank von unserem Landrat Sebastian Schuster und danken allen Unterstützern!

Hier die Links zu dder Berichterstattung der Presse:

Rhein-Sieg-Anzeiger - „Wir sind eine deutsche Institution“ Die Kurdische Gemeinschaft wird 25 Jahre alt

General-Anzeiger - "Festschrift würdigt Arbeit der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn

 

Samstag, 31 März 2018 15:48

Wir wünschen allen fröhliche Ostern!

Frühlingshafte Grüße euer KG-Team

Donnerstag, 29 März 2018 14:07

25 Jahre gelebte Integrations -und Partizipationsarbeit

Am 29. März 2018 lud die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. anlässlich der Veröffentlichung und Vorstellung Ihrer Jubiläumspublikation „25 Jahre Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. - 25 Jahre - gelebte Integration und Partizipation im Rhein-Sieg-Kreis“, gefördert durch die Städte- und Gemeindestiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis, zu einem gemeinsamen Pressegespräch mit VertreterInnen aus dem Rhein-Sieg-Kreis und der Stiftung ein. Dem Pressegespräch wohnten neben dem Hausherren Herrn Musa Ataman, Vorsitzender der Kurdischen Gemeinschaft, unter anderem unseren Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, Herrn Sebastian Schuster, Herrn Klösges, Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln für den Rhein-Sieg-Kreis,  Frau Kirsten Felgner, Stiftungsmanagerin der Städte- und Gemeindestiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis, Herrn Nihat Latif Kodscha, Landrat aus Erbil und Herr Dieter Schmitz, Sozialdezernent des Rhein-Sieg-Kreises, bei.  

Donnerstag, 29 März 2018 08:46

Ausschnitte der Eröffnungsrede vom diesjährigen Newroz Fest der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V.

Donnerstag, 29 März 2018 08:39
Freitag, 16 März 2018 10:01

Wir gedenken der Kurdinnen und Kurden,
Wir gedenken der Kinder, Mütter und Väter,
Wir gedenken der unzähligen Opfer,

die am 16.03.1988 genau vor 30 Jahren durch einem schrecklichen Giftgasangriff der irakischen Luftwaffe unter Sadam Huseyîn dem Tode zum Opfer wurden.
Bei diesem Angriff, gegen Ende des Ersten Golfkriegs, sind auf brutalste Art rund 5000 unschuldige Menschen getötet worden und ca. 10.000 Menschen erlitten schwere Verletzungen.

Montag, 05 März 2018 11:01

Herzliche Einladung

Wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem diesjährigen Newroz-Fest am 24.03.18 im Bürgerhaus Spich in Troisdorf einladen.

Gemeinsam mit internationalen Speisen, Getränken, Musik und Tanz möchten wir diesen besonderen Abend in gemütlicher Atmosphäre mit Ihnen verbringen.

Mittwoch, 28 Februar 2018 09:19

Wir verabschieden uns von der Kreisdirektorin des Rhein-Sieg-Kreises Frau Annerose Heinze, die in den Ruhestand geht und danken Ihr für die Unterstützung und Zusammenarbeit in den letzten Jahren.

Dienstag, 20 Februar 2018 12:03

Die Kurdische Gemeinde Deutschland e.V. (KGD) als Interessenvertretung der Kurdinnen und Kurden in Deutschland hat in Berlin einen Beirat konstituiert.

Wir freuen uns, dass unser Vorsitzender Musa Ataman neben Dr. h.c. Herbert Schmalstieg , Prof. Dr. Susanne Schröter, Heidi Merk, Prof. Dr. Dr. Jan Ilhan Kizilhan, Volker Beck u.v.a. renommierten Beiratsmitgliedern Teil des Gremiums ist. Die Aufgaben des Beirats, der aus Personen aus Politik, Medien, Wissenschaft und Wirtschaft besteht, liegen insbesondere in der Beratung der Kurdischen Gemeinde.
Weiter Informationen erhalten Sie unter: https://kurdische-gemeinde.de/kurdische-gemeinde-deutschla…/

Dienstag, 20 Februar 2018 10:50

Der kurdische Schriftsteller Jan Dost stellte am Freitag in Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V. seine literarischen Werke vor. Im Publikum unter den Gästen waren kurdische Künstler wie Nizamettin Aric, Delîl Dîlanar und Gani Nar.

Donnerstag, 08 Februar 2018 15:34

Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V. lädt Sie zu einem literarischen Abend mit Jan Dost am 16.02.18 ein.
An diesem Abend wird der berühmte kurdische Schriftsteller und freie Journalist über seine Werke und die aktuelle Situation in der umkämpften Stadt Afrîn berichten. Jan Dost selber stammt aus Kobanî und lebt seit 2000 als politischer Flüchtling in Deutschland. Seine Werke werden im Libanon, Syrien, Irak, der Türkei und in Deutschland publiziert. 1991 wurde er in Deutschland durch seine Heldendichtung „Kela Dimdimê“ („Die Zitadelle von Dimdim“) bekannt.
Wir freuen uns auf einen interessanten Abend und Austausch mit Ihnen!

Termin: 16.02.18
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V., Lindenstr. 58, 53721 Siegburg

Dienstag, 06 Februar 2018 10:10

Zum Abschluss unsers Projekts „Integration durch Musik“ gefördert durch das MIGRApolis House of Resources in Bonn zeigten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei einem Auftritt die erlernten kurdischen und orientalischen Stücke. Begleitet wurden die Kursteilnehmerinnen und –Teilnehmer vom kurdischen Sänger Gani Nar und verwöhnten so die Zuschauern an einem winterlichen Sonntag.

Vielen Dank an alle Beteiligten für den schönen Sonntagnachmittag!

Montag, 05 Februar 2018 10:39

Herr Neuber, der Neubürgerbeauftragte des Rhein-Sieg-Kreises, besuchte die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V.
In einem gemeinsamen Gespräch tauschten wir uns über die aktuelle Situation im Bereich der Migration- und Integration im Rhein-Sieg-Kreis aus. In diesem Zusammenhang wurden wichtige Handlungsfelder erörtert und zukünftige gemeinsame Vorhaben besprochen.

Freitag, 26 Januar 2018 11:11

Siegburg - In der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. versammelten sich gestern zahlreiche Deutsch-Kurden und Geflüchtete aus der umkämpften kurdischen Stadt Afrin in Nordsyrien. Erschüttert blicken diese Menschen auf die Entwicklungen in Nordsyrien, wo das türkische Militär am Wochenende einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Kurden gestartet hat.

Montag, 22 Januar 2018 11:03

Rund 200 Gäste kamen beim Neujahresempfang des Rhein-Sieg-Kreises im  Bürger- und Kulturzentrum Kabelmetal in Windeck zusammen. Auch die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V. folgte der Einladung von Landrat Sebastian Schuster. In einer gemütlichen Atmosphäre war Raum für Gespräche, zur Vernetzung und zum Austausch.

Die Links zu den Pressseartikeln:

https://www.rundschau-online.de/region/rhein-sieg/neujahresempfang-in-rhein-sieg-mit-visionen-und-roter-nase-in-die-zukunft-29525662

https://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/region/rhein-sieg/vernetzen-und-austauschen-neujahrsempfang-von-rundschau--anzeiger-und-rhein-sieg-kreis-29536728

 

Montag, 15 Januar 2018 14:10

12 Nationen treffen sich beim Frauenkochtreff

Immer wieder wird das regelmäßige Angebot des internationalen Frauenkochtreffs für Einheimische und Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte in der Region Rhein-Sieg-Kreis gerne angenommen. Das Angebot ist ein offenes Angebot für alle Frauen, die auf der Suche nach neuen Begegnungsorten für das Zusammenkommen sind. Beim letzen Treffen wohnte auch die regionale Presse dem kulinarischen Treffen bei und kam mit den Frauen rege ins Gespräch.