• 0 2241 83614
  • Lindenstraße 58, 53721 Siegburg
  • 09:00 - 17:00 Uhr
  • 02241 97 84 66
  • Lindenstrasse 58, 53721 Siegburg
  • Mo.-Do. 10-16 Uhr
  • 02241 169 18 61
  • Lindenstraße 58, 53721 Siegburg
  • Mo.-Do. 10-16 Uhr
  • 02241 169 18 62
  • Lindenstraße 58 53721 Siegburg
  • Mo.-Fr. 10-16 Uhr
  • Lindenstraße 58, 53721 Siegburg

Interkulturelles Zentrum (IKZ)

Die Interkulturelle Zentrum (IKZ) sind Orte der Vereinigung der kulturellen Vielfalt. Das Interkulturelle Zentrum der Kurdischen Gemeinschaft bietet unterschiedlichen Zielgruppen vielfältige Angebote, im Bereich der Bildung, Freizeit und Kultur an. Wie das Programm selbst, ist auch die Beteiligungsform am interkulturellen Zentrum vielfältig. Dies verhilft den Teilnehmer*innen aus den verschiedensten Kulturen, sich besser und einfacher zu vernetzen. Die Projekte werden hauptsächlich von Hauptamtlichen koordiniert und gemeinsam mit den Ehrenamtlichen zusammen gestaltet.

Das Interkulturelle Zentrum bietet gleichzeitig auch Raum für die politische Teilhabe und Auseinandersetzung der Bürger*innen untereinander an und stärkt so auch die Begegnung und den Dialog zwischen Menschen mit und ohne Migrations- und Fluchtgeschichte.

„Orte der kulturellen Vielfalt“

 

 

Telefon:
02241 83614

E-Mail:
buero@kurdische-gemeinschaft.de

Sie erreichen uns:
Montag – Donnerstag 10.00 – 16.00 Uhr

  • Deutsch-Kurse

 

Das Erlernen der deutschen Sprache ist der Schlüssel zur erfolgreichen Integration. Durch den Erwerb der deutschen Sprache erhöhen sich nicht nur Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt, sondern Sie finden auch einen besseren Anschluss an Ihre neuen Mitmenschen in Deutschland. Zudem gelingt Ihnen dadurch eine bessere Kommunikation ohne Missverständnisse mit Behörden, Ärzten oder sonstige Stellen, auf die Sie in Ihrem alltäglichen Leben angewiesen sind.

Begleitet werden Sie durch unsere kompetenten und erfahrenen Lehrkräfte. Es ist nicht wichtig, ob Sie Anfänger oder Fortgeschrittener sind, bei uns findet jeder den richtigen Anschluss.

Ganz wichtig, unsere Kurse sind für alle Teilnehmer*in kostenlos, der Wille und das regelmäßige Erscheinen reichen bei uns.

  • Ziel

Unser Ziel ist hierbei die Förderung der deutschen Sprache, insbesondere für neuzugewanderte Menschen.

  • Lerninhalte

Das Führen von souveränen Konversationen, ein besseres Lese- und Hörverständnis und das Beherrschen der deutschen Grammatik

 

  • Kurszeiten

Jeden Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:15 Uhr

Unsere Kurse starten wieder am 01.09.2020.

Eine Teilnahme ist jederzeit möglich.

  • Anmeldung

Eine Anmeldung ist telefonisch: 02241 83614, per Mail: buero@kurdische-gemeinschaft.de oder persönlich vor Ort zu der Zeit möglich. Die Kurse werden als offenes Format angeboten, daher ist ein Einstieg jeder Zeit möglich.

  • Veranstaltungsort

Das Angebot findet in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft auf der Lindenstraße 58, in 53721 Siegburg statt.

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW  in Kooperation mit Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/ Bonn e.V. durchgeführt.

  • Saz-Kurs

 

Musik ist nicht nur eine Möglichkeit seine Gefühle auszudrücken oder sich vom stressigen Alltag zu verabschieden, sondern sie hilft auch das gemeinschaftliche Miteinander zu stärken und aufzubauen.

Aus diesem Grund bieten wir für alle Musikliebhaber und Interessenten in einer abwechselnden Periode einen Saz-Kurs, deren Beginn pünktlich auf unserer Homepage bekannt gegeben wird.

Ziel:

Unser Hauptaugenmerk liegt bei den Saz-Kursen in dem gemeinsamen, interkulturellen Austausch und des künstlerischen Entfaltens. Hierbei steht auch das Erlernen der deutschen Sprache im außerschulischen Kontext im Vordergrund.

Veranstaltungsort:

Das Angebot findet in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft statt:

Lindenstraße 58, 53721 Siegburg

Termine:

Die Termine entnehmen Sie bitte den Ankündigungen auf der Homepage.

  • Interkultureller Musikabend:

 

Die Kurdische Gemeinschaft bietet für alle Musikliebhaber- und Interessenten auch einen interkulturellen Musikabend. Hier wird die Musik als Medium zum Austausch genutzt, da Musik kulturelle und sprachliche Barrieren überwinden kann und soziale und emotionale Brücken baut.

Ziel:

Der interkulturelle Musikabend soll einen weiteren Raum für Begegnungen schaffen und in diesem Zusammenhang den Austausch zwischen verschiedenen Kulturen und Lernformen fördern.

Termine / Anmeldung:

Die Termine und Anmeldungen werden rechtzeitig auf unserer Homepage bekannt gegeben.

  • Internationales Frühstück:

 

Seit über 29 Jahren findet an jedem ersten Sonntag im Monat das Internationale Frühstück statt.

Das besondere an unserem internationalen Frühstück ist nicht nur ein gemischtes Buffet mit verschiedenen Spezialitäten aus den unterschiedlichsten Ländern, sondern ebenso der bunte Austausch der Teilnehmer aus allen Kulturkreisen. In diesem Sinne sind nicht nur das Buffet, sondern auch die Gespräche und Unterhaltungen geprägt an Vielfalt. Es handelt sich um ein Angebot des interkulturellen Zentrums der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg / Bonn e.V.

  • Teilnahme

Jeden ersten Sonntag im Monat für alle, die einen abwechslungsreichen, gemischten und unterhaltsamen Sonntag wünschen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist jeder Zeit möglich.

  • Veranstaltungsort:

Das Angebot findet in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft statt:

Lindenstraße 58, 53721 Siegburg

Bei Fragen und Anregungen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter zur Verfügung.

  • Internationaler Frauen-Kochtreff:

 

Durch die große Nachfrage hat sich seit über 5 Jahren ein internationaler Frauenkochtreff entwickelt und etabliert.

Hier haben die Frauen während und nach dem Kochen die Möglichkeit, sich auszutauschen und neue Bekanntschaften zu schließen.

Ziel:

Das Angebot dient zur Begegnung und der Vernetzung der Frauen untereinander in einem vertrauten und geschützten Rahmen. Das gemeinsame Kochen bietet den Frauen Empowerment-Raum und fördert zugleich auch die Selbsthilfestrukturen.

  • Veranstaltungszeiten- und Ort:

    Das Angebot findet regelmäßig in den Räumlichkeiten der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. statt.

    Anmeldung:

    Eine Anmeldung ist erwünscht, jedoch stellt es keine Voraussetzung für die Teilnahme dar. Das Angebot wird durch Ehrenamtlerinnen der Frau Elisabeth Schneider-Priesmann und Angelika Grantz begleitet.

    Kontakt:

    Tel: 02241 978466
    E-Mail: integrationsagentur@kurdische-gemeinschaft.de

Das Interkulturelle Zentrum wird gefördert durch: