• 0 2241 83614
  • Lindenstraße 58, 53721 Siegburg
  • 09:00 - 17:00 Uhr
  • 02241 97 84 66
  • Lindenstrasse 58, 53721 Siegburg
  • Mo.-Do. 10-16 Uhr
  • 02241 169 18 61
  • Lindenstraße 58, 53721 Siegburg
  • Mo.-Do. 10-16 Uhr
  • 02241 169 18 62
  • Lindenstraße 58 53721 Siegburg
  • Mo.-Fr. 10-16 Uhr
  • 02241 97 84 66
  • Lindenstraße 58, 53721 Siegburg
  • Mo. – Do. 10.00 – 16.00 Uhr
  • 02241 83 61 4
  • Lindenstraße 58, 53721 Siegburg
  • Di.-Do. 10-16 Uhr

Antidiskriminierungsworkshops an Schulen im Rhein-Sieg-Kreis

Die Integrationsagentur der Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. bietet im Rahmen seines Projektes „Zeichen setzen! Für Menschlichkeit, Vielfalt und Akzeptanz“auch in diesem Jahr weiterhin kostenlose Antidiskriminierungsworkshops an Schulen im Rhein-Sieg-Kreis an. In den Workshops werden die Themen Antidiskriminierung, Antirassismus, Antisemitismus und viele weiteren Diskriminierungsformen behandelt, um die Schüler*innenschaft zum Thema zu sensibilisieren und mögliche Vorurteile abzubauen und aufzuklären.

Die Workshops werden im Rhein-Sieg-Kreis seit 2016 erfolgreich angeboten. Bei Interesse können sich Schulen und auch weitere Institutionen und Organisationen gerne an die Kurdische Gemeinschaft wenden.

Im Folgenden finden Sie auch einen Presseartikel (Zeitung: Rundblick vom 11.12.2020) zu einem dieser Bildungsworkshops.