• 0 2241 83614
  • Lindenstraße 58, 53721 Siegburg
  • 09:00 - 17:00 Uhr
  • 02241 97 84 66
  • Lindenstrasse 58, 53721 Siegburg
  • Mo.-Do. 10-16 Uhr
  • 02241 169 18 61
  • Lindenstraße 58, 53721 Siegburg
  • Mo.-Do. 10-16 Uhr
  • 02241 169 18 62
  • Lindenstraße 58 53721 Siegburg
  • Mo.-Fr. 10-16 Uhr
  • 02241 97 84 66
  • Lindenstraße 58, 53721 Siegburg
  • Mo. – Do. 10.00 – 16.00 Uhr
  • 02241 83 61 4
  • Lindenstraße 58, 53721 Siegburg
  • Di.-Do. 10-16 Uhr

Pädagogischer Tag am Siegtal Gymnasium Eitorf

Pädagogischer Tag am Siegtal Gymnasium Eitorf: Impulsvortrag und Workshops rund um das Thema Diskriminierung im Kontext Schule

Den Einstieg am Montag bildete der Vortrag der Beraterin und Referentin der Servicestelle, Clara Petersen, für das gesamte Lehrer*innenkollegium. Dort stellte sie unter anderem aktuelle Studien und Handreichungen zum Thema Diskriminierung im Kontext Schule vor und gab erste Impulse für Veränderungsstrategien.

Anschließend wurden einzelne Themen in Form von Workshops vertieft: Gerne haben wir in diesem Rahmen gemeinsam mit Canan Tekin von Coach e.V. – Kölner Initiative für Bildung und Integration junger Migranten einen Workshop zu „Rassismus- und Machtkritik im Lern- und Lehrraum“ angeboten.

Bereits im Juni hatten jugendliche Trainer*innen aus unserem Projekt „Zeichen setzen“ Antidiskriminierungs-Workshops für die neunten Klassen des Siegtal Gymnasiums angeboten. Wir haben uns über das Interesse und die Offenheit der Schule und des Lehrer*innenkollegiums gefreut, sich ebenfalls diesen wichtigen Themen zu widmen und hoffen, das Interesse für eine weitere Beschäftigung damit geweckt bzw. gestärkt zu haben!