• 0 2241 83614
  • Lindenstraße 58, 53721 Siegburg
  • 09:00 - 17:00 Uhr
  • 02241 97 84 66
  • Lindenstrasse 58, 53721 Siegburg
  • Mo.-Do. 10-16 Uhr
  • 02241 169 18 61
  • Lindenstraße 58, 53721 Siegburg
  • Mo.-Do. 10-16 Uhr
  • 02241 169 18 62
  • Lindenstraße 58 53721 Siegburg
  • Mo.-Fr. 10-16 Uhr
  • 02241 97 84 66
  • Lindenstraße 58, 53721 Siegburg
  • Mo. – Do. 10.00 – 16.00 Uhr
  • 02241 83 61 4
  • Lindenstraße 58, 53721 Siegburg
  • Di.-Do. 10-16 Uhr

Workshop Antisemitismus erkennen und bekämpfen 30.09. Sankt Augustin

Workshop „Antisemitismus erkennen und bekämpfen“
Donnerstag 30.09.2021, 16 bis 19 Uhr
im Jugendzentrum in der Bonner Straße 104, Sankt Augustin
Ein Workshop der Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit für den Rhein-Sieg-Kreis der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. in Kooperation mit SABRA
(Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit, Beratung bei Rassismus und Antisemitismus)
Im Rahmen der Interkulturelle Woche Sankt Augustin Für viele Menschen gehört Antisemitismus der Vergangenheit an.
Doch handelt es sich bei Antisemitismus keineswegs um ein vergangenes Phänomen. So macht nicht zuletzt die Verbreitung antisemitischer Verschwörungsmythen im Kontext der Corona-Pandemie wieder einmal deutlich, dass Maßnahmen gegen Antisemitismus notwendig sind.
In diesem Workshop werden wir deshalb anhand interaktiver Methoden die Aktualität von Antisemitismus herausarbeiten und lernen, auch heutige Formen von Antisemitismus zu erkennen.
Abschließend werden wir gemeinsam Handlungsmöglichkeiten entwickeln, um gegen Antisemitismus aktiv zu werden.
Der Workshop wird durch ein Awareness-Team von Pamoja Afrika e.V. begleite
Alle interessierten Menschen sind herzlich eingeladen!
Es ist kein Vorwissen erforderlich.
Anmeldung bis zum 23.09.2021 unter:
ada@kurdische-gemeinschaft.de